phone +49 40 99 999 450 Rückruf English version
Kontakt
20095 Hamburg, Burchardstraße 17
Webinar Calendar
WANN: 11:00, 12 Oktober
Kostenfrei
Bitrix24 in 60 Minuten
express Überblick über das gesamte Produkt
Paul Streck
Paul Streck
Geschäftsführer, MBA Executive
8 April 2021

Bitrix24-Varianten im Vergleich: Einführung

Vielen ist bereits bekannt, dass Bitrix24 sowohl als Cloud (S-a-a-S) als auch als On-Premises-Lösung implementiert werden kann. Da wir tagtäglich Anfragen zu den Unterschieden zwischen Bitrix24 Cloud und Bitrix24 On Premise und ihren jeweiligen Stärken und Schwächen erhalten, soll Ihnen dieser Beitrag ein kleine Hilfe im Entscheidungsprozess sein. Lassen Sie uns daher einen Blick auf die drei wichtigsten Unterschiede zwischen der Bitrix24 Cloud und der Bitrix24 On-Premise-Variante werfen:

Unterschied 1: Hosting-Modelle

In der Bitrix24 Cloud-Version wird die Instanz direkt beim Produkthersteller, das heißt in Frankfurt am Main, gehostet. Für Sie bedeutet das: Sie müssen keine eigene Infrastruktur besitzen, um Bitrix24 Cloud aufzubauen. Die Installation der Bitrix24 Cloud-Variante erfolgt in nur wenigen Klicks, die Plattform ist damit sofort einsatzbereit.

Anders sieht es bei der Bitrix24 On Premise-Variante aus: Sie muss - im Gegensatz zur Bitrix24 Cloud-Lösung - auf Ihrem eigenen Server installiert werden. Dafür genügt eine virtuelle Maschine, die entweder in Ihrer eigenen Infrastruktur oder bei einem externen Hosting-Anbieter aufgebaut werden kann. Dieser Prozess erfordert somit ein gewisses technisches Know-how und dauert etwas länger als das Aufsetzen der Bitrix24 Cloud-Version. Der Vorteil allerdings: Sie besitzen die komplette Kontrolle und können flexibel agieren, was für viele Organisationen vor allem wegen der DSGVO-Verordnung sehr wichtig ist.

Da wir oft gefragt werden, welche Anforderungen Bitrix24 On Premise an Server hat, finden Sie in der Tabelle die minimalen und optimalen Parameter, die gegeben sein sollten.

Minimal
  • Virtual machine
  • 2 Core
  • 50 GB disk space
  • 8 GB RAM
  • CentOS7 Linux
  • SSH Zugriff, Offene Ports: 22,80,443, 8890, 8891, 8893, 8894
  • Internet Anschluss
  • Eigenständige IP Adresse
  • Kein Reverse Proxy
Optimal
  • Virtual machine
  • 4 Core
  • 100 GB disk space
  • 16 GB RAM
  • CentOS 7 Linux
  • SSH Zugriff, Offene Ports: 22,80,443, 8890, 8891, 8893, 8894
  • Internet Anschluss
  • Eigenständige IP Adresse
  • Kein Reverse Proxy

Unter diesem Link können Sie ein fertige Bitrix24-Anwendung herunterladen und installieren.

Unterschied 2: Bitrix24 Cluster:

Bei der Enterprise-Version (nur On-Premises) ist sogar möglich, Bitrix24 in Clustern aufzubauen. Das bedeutet, dass die Serverkomponenten (Rollen) von Bitrix24 auf separaten virtuellen Maschinen installiert werden können. In Situationen, wo z. B. die Applikationen von Datenbank und File- Server im Rahmen eines Clusters getrennt sind, werden Sie die Performance und Ausfallsicherheit Ihrer Bitrix24-Plattform auf jeden Fall auf ein ganz neues Niveau bringen können. Diese Lösung empfehlen wir allen „Bitrix24 On-Premises“ LizenzinhaberInnen (ein Upgrade auf die Enterprise Edition ist in diesem Fall nötig). Besonders lohnt sich diese Lösung für Organisationen mit mehr als 500 Mitarbeitenden und einer hohen Anzahl an Websessions, die gleichzeitig stattfinden.


Unterschied 3: Anpassungsmöglichkeiten und Administration

Die Cloud-Lösung von Bitrix24 ist eingeschränkt anpassbar, wobei die Anpassungsmöglichkeiten in zwei Gruppen eingeteilt werden können. Und zwar in die folgenden:

- Anpassungen über das Menü „Einstellungen“

Jedes Bitrix24-Modul beinhaltet einen eigenen Bereich „Einstellungen“, in dem von dem Portal-Admin kundenspezifische Anpassungen vorgenommen werden können. Diese betreffen vor allem Berechtigungen sowie die Darstellung von Funktionalitäten im Rahmen des Navigationskonzeptes.

- Erstellung der neuen Funktionen in Form von APPs

Zudem kann man in Bitrix24 Applikationen zwecks individueller Nutzung entwickeln. Diese können bestehende Funktionalitäten von Bitrix24 ergänzen oder komplett neue darstellen. In der Cloud-Version von Bitrix24 lassen sich auch Schnittstellen kreieren, die den Import/Export sowie die beidseitige Synchronisation der Daten ermöglichen. Dies kann entweder per Rest-API oder mithilfe von Webhooks realisiert werden

Für die On-Premises-Version gibt es neben den oben genannten auch noch weitere Möglichkeiten:

Die einzelnen Funktionen können zusätzlich deaktiviert, gelöscht, verändert, erweitert, umbenannt und sogar spezifischen Nutzergruppen zugewiesen werden. Da in der On-Premises-Version von Bitrix24 ein Admin-Bereich vorhanden ist, kann das System sehr flexibel verwaltet und bietet unzählige Möglichkeiten der Anpassung. Ob tiefgreifende Moduleinstellungen, direkter Zugriff auf Datenbank und Quellcode bis hin zur API-Funktionalität und CMS Engine - die On-Premises-Version dient als Framework, als Konstruktor, mit dem Sie ein Produkt aufbauen können, das Ideal zu Ihren Bedürfnissen passt.

Unterschied 3: Funktionen

Bei der Cloud- und der On-Premises-Version handelt es sich um das gleiche Produkt mit identischem Funktionsumfang. Und dennoch gibt es auch hier Unterschiede:

  • Funktionsumfang in der Cloud ist abhängig vom gewählten Tarif
  • On-Premises-Version beinhaltet maximalen Funktionsumfang, mit ein paar Ausnahmen:
    • CRM Edition enthält kein Extranet
    • Nur Enterprise Edition beinhaltet Funktion der Unterportale im Rahmen einer Lizenz
  • Zusätzlich in der On-Premises-Version vorhanden: Helpdesk-Modul, E-Learning, eigenes Content-Management-System.

Migration von Cloud zu On-Premises

Sollten Sie unsicher sein, welche Variante die passendere für Sie ist, dann empfehlen wir Ihnen mit der Cloud-Version zu starten. Die Installation nimmt nur wenige Minuten in Anspruch und es enstehen keine Kosten für Installation, Hosting und Wartun. So können Sie schnell loslegen und einen Proof of Concept durchführen, um zu entscheiden, welche Variante nun die geeignetere für Sie ist.

Falls Sie aber schnell merken, dass Sie einen hohen Bedarf an Anpassungsmöglichkeiten, Weiterentwicklungen sowie Veränderungen des Systems haben, so können Sie von der Cloud-Variante zur On-Premises-Version migrieren. Die Migration ist zwar kein einfacher Prozess, ermöglicht Ihnen aber alle Daten, Historien – und somit das gesamte Back-up Ihrer Cloud-Plattform - als On-Premises-Instanz zu installieren.

Wichtig dabei: Es gibt keine Möglichkeit von der On-Premises-Version in die Cloud zu migrieren!

Bitrix24 Vergleichstabellen

Die wichtigsten Unterschiede finden Sie auch noch einmal im Überblick in den unten stehenden Tabellen. Sollten Sie eine kostenlose persönliche Beratung zu diesem Thema wünschen oder Fragen an uns haben, dann vereinbaren Sie gern einen Termin mit uns.

Preise und Lizenztypen

Bitrix24 Cloud
  • Tarife auf Basis monatlichen/jährlichen ABOs
  • Eingeschränkte User Zahl anhand des Tarifes
Bitrix24 On Premise
  • Einmaliger Kauf der Lizenz und danach folgende Verlängerungen
  • Tarife mit 50-100-200-500 User im Business Tarif
    Tarife mit 1000-5000-Unlimited User im Enterprise Tarif

Installation und Erstkonfiguration

Bitrix24 Cloud
  • Erstellung der Plattform mit wenigen Klicks. Keine Installation erforderlich.
  • Arbeitsfähig sofort
  • Speichervolumen hängen von dem Tarif ab
Bitrix24 On Premise
  • Installation des Systems auf eigenem Server. Konfiguration des Servers sowie Linux Kenntnisse erforderlich.
  • Anpassung des Systems und Fine Tuning vor dem Start empfohlen
  • Festplattengröße wird vom Kunden selbst definiert

Produkteigenschaften

Bitrix24 Cloud
  • CI Anpassungen unmöglich
  • Anbindung des eigenen Domainamens nur im Profi Tarif möglich
  • REST API
  • Nicht vorhanden
  • Nicht vorhanden
  • Nicht vorhanden
  • Nicht vorhanden
  • Nicht vorhanden
  • Standard Berechtigungsmodell
  • Nicht vorhanden
Bitrix24 On Premise
  • CI Anpassungen möglich
  • Anbindung des eigenen Domainamens überall möglich
  • REST API, API
  • Anpassbare Log In Seite
  • Eigene Menüstruktur und Anpassung von Bitrix24 Funktionen möglich
  • Offener Quellcode
  • Front End Anpassungen möglich
  • Administrationsbereich (Back End) vorhanden
  • Kundenspezifisches Berechtigungsmodell auf Basis von Nutzergruppen
  • Paralleles Test System möglich

Microsoft Schnittstellen

Bitrix24 Cloud
  • Nicht vorhanden
  • Nicht vorhanden
  • Nicht vorhanden
  • Nicht vorhanden
Bitrix24 On Premise
  • LDAP / Active Directory Schnittstelle
  • Single Sign On
  • MS Exchange Schnittstelle (Kalender)
  • MS SharePoint Schnittstelle (Listen)

Backup

Bitrix24 Cloud
  • Sicherung durch Bitrix24
  • Wiederherstellung auf Anfrage (eingeschränkt)
  • Nicht vorhanden
Bitrix24 On Premise
  • Kundenspezifische Back Up Konzepte
  • Volle Kontrolle und Flexibilität bei der Planung und Erstellung und Sicherung von Back Ups
  • Mehrstufige Back Up Modelle

Sicherheit

Bitrix24 Cloud
  • Nicht vorhanden
  • Zwei Faktor Auth. APP
  • Einstellung/Einschränkung IP Range
  • zwei unabhängige Rechenzentren für sicheren Betrieb der Bitrix24 Cloud
  • Nicht vorhanden
Bitrix24 On Premise
  • Nutzung nur innerhalb des lokalen Netzwerks/Ohne Internen Zugang
  • Zwei Faktor Auth. APP
  • Einstellung/Einschränkung IP-Range
  • Cluster nur in Enterprise Edition möglich
  • Integrierte Sicherheits-Tools sowie weitere Sicherheitsmaßnamen auf dem Server

Wie können wir Ihnen helfen?

Hinterlassen Sie bitte Ihre Kontaktdaten und wir rufen Sie gerne zurück!